Verkehrte Welt? TROCKENER HUNGERSTREIK JVA DD Familienvater aus Dresden

 

Achtung neuer Blogbeitrag:

Hintergrund des

„Dresdner Hungerstreiks“

und dessen grundlegende Bedeutung für die Menschheit

 

Wir haben heute dieses Video gedreht um mitzuteilen, das unser Vater am 01.08.2017 gegen 14 Uhr erneut von der sogenannten „Polizei“ in die JVA Dresden verschleppt wurde. Wegen einer angeblichen Beleidigung.  Im Vorfeld teilte er allen Beteiligten schriftlich mit, das er bei Freiheitsentzug einen trockenen Hungerstreik macht, das heißt er verweigert Flüssigkeit und Nahrung bis er wieder zu Hause ist.

Dies hat er 2014 schon mal durchgezogen und wäre fast dabei gestorben.

Er macht dies nicht, weil er Spaß daran hat oder sterben will sondern, weil man sich anders nicht mehr gegen die Verbrechen des „Staates“ wehren kann.

2015 wurde uns ein Brief zugeschickt, von einer zwangsverordneten Rechtsanwältin die mit uns einen Deal aushandeln wollte. Mentalität eines Basars? Wisst ihr was Beleidigung ist? Was im Grundgesetz für eine Definition steht? Schaut  doch mal nach! Im Gegensatz z.B. zur Verleumdung, die eine Definition enthält, ist bei Beleidigung nur die Strafe vermerkt und KEINE DEFINITION. Ist ja auch logisch, man kann sich nur beleidigt fühlen.

„Die Grundlage eines Strafrechts, dass sich auf Beleidigung bezieht, bezieht sich auf das Subjektive Wahrnehmen des sich „Beleidigt Fühlens“. Dieses „Beleidigt fühlen“ ist nicht gezwungenermaßen im Einklang mit der Absicht jemand zu Beleidigen. Es kommt häufig vor, dass man abzielt, jemanden zu beleidigen, dieser Mensch jedoch genug Selbstbewusstsein besitzt, um sich davon nicht stören zu lassen. Im gleichen Maße kommt es vor, dass Menschen nicht die Absicht haben, jemanden zu beleidigen, jedoch der Adressat sich beleidigt fühlt. Es ist also nicht klar zu sagen, wann etwas eine Beleidigung darstellt.“ Quelle: http://www.freitum.de

Wir sind friedliche Menschen die niemandem einen nachweislichen Schaden zugefügt haben, außer die Wahrheit zu sagen und das ist ein drastischer Unterschied. Wir haben nicht mal den Haftbefehl gesehen, sie haben ihn uns kurz vor die Nase gehalten, es hätte auch ihr Einkaufszettel sein können.

Diesen angeblichen Schaden, den unser Vater damit verursacht haben soll, konnte uns niemand nachweisen.

Das ist nicht das  erste Mal, dass unser Grundstück gestürmt wurde.  Vor zwei Jahren haben sie uns drei Kinder entführt, weit weg von zu Hause, getrennt  in Heime untergebracht, durch das SEK mit Maschinen Pistolen. Weswegen? Konnte und wollte uns niemand erklären, wieder kein nachweislicher Grund.

Als unser Vater abgeholt wurde, konnte niemand ihn identifizieren. Alles widerrechtlich. Keiner macht sich mehr Gedanken, sie hören nur auf ihre Befehle, ob das im Endeffekt falsch ist, interessiert nicht. Wisst ihr eigentlich das jeder einzelne durch seine Steuergelder dafür Haftet? Es wird immer im Namen des Volkes entschieden, seid ihr euch dessen bewusst, dass ALLE Bürger verantwortlich sind dafür? Die „Polizei“ etc. sind „nur“ die Ausführenden,  auch ihr da draußen, tragt die volle Verantwortung.

Merkt ihr nicht, dass unser System schon lange nicht mehr besteht, dass es nur noch am Laufen gehalten wird.  Der „Staat“ bricht seine eigenen Gesetze und das ständig. Werdet euch dessen bewusst.

Wir müssen uns jetzt ändern und nicht mehr mitspielen in deren Spiel.

Ihr seid nicht alleine traut euch NEIN zu sagen.

Hier geht es zum Video: 

 

Trockener Hungerstreik in der JVA Dresden und JVA Leipzig vom 1. August 2017, 14 Uhr bis gestern 11.August 2017 gegen Abend, als er endlich im Kreis seiner Familie wieder gegessen und getrunken hat

12.08.17

Wir werden wahrscheinlich einen neuen Blockartikel beginnen,“Was wirklich geschah!“

Es sind so viele unglaubliche Informationen, was in den Tagen vom 1. August 2017 bis zum 11.August 2017 geschehen ist. Wir werden versuchen alles detailliert zusammenzutragen und Stück für Stück allen Menschen mitzuteilen.

Danke an die Wahrheit!

11.08.17

Es gibt richtig gute Neuigkeiten, unser Familienvater ist wieder zu Hause.

Gegen 15 Uhr erhielten wir heute einen Anruf von der JVA Leipzig, das sie auf den Entlassungsbefehl warten würden und gegen Abend könnte er dann nach Hause fahren.

Gegen 21 Uhr hat er mit uns zusammen sein ersten Essen gegessen und etwas getrunken.

Mehr Informationen gibt es in Kürze, es ist unfassbar was dort abgegangen ist. Aber jetzt genießen und erzählen wir erst mal. 

Danke an Alle Menschen, für die Unterstützung! 

FREIE FAMILIE DRESDEN

9.08.17 Uns erreichte vor wenigen Minuten eine Nachricht über Facebook, das er sich wahrscheinlich seit gestern in der JVA Leipzig im Krankenhaus befindet. Lieben Dank an den Zusender/in

8.08.17 Wir haben uns als Familie zu folgender Mitteilung an alle Beteiligten und Behörden entschlossen.

Freie Familie Dresden
 
Betrifft Trockener Hungerstreik seit 1. August 2017 14 Uhr in der JVA Dresden.
 
Aktualisierter Stand vom 08.08. 11:00 Uhr:

6 Tage,  6 Nächte und 21h (insgesamt 165h) ohne Flüssigkeit und Nahrung

 

Denken sie niemals, 
das durch die Verschiebung der Verantwortung, der Einzelne aus der Befehlskette, aus seiner Verantwortung entlassen ist. NEIN; DEM IST EBEN NICHT SO.
Denken sie niemals, das sie durch weitergeben der Verantwortung selbst aus der Verantwortung entlassen sind!
Wenn unser Familienvater stirbt, werden wir keine Ruhe geben bis alles bis ins kleinste Detail aufgeklärt wurde. Diese ganze Sache ist nicht nur von Anfang an völlig ungesetzlich, auch alle Menschenrechte wurden gröblichst missachtet und verletzt. Solange, ohne einen Tropfen Wasser, ist eigentlich ab jetzt, fast unmöglich, ohne bleibende Schäden? Gestatten sie uns eine Frage: Nehmen sie wissentlich in Kauf, das er schon lange nicht mehr haftfähig ist? 
Versuchen sie niemals zu behaupten, das unser Familienvater nicht weiß, was er tut. Das weiß er ganz genau, genau so wie unsere ganze Familie. 
Menschenrechte? Fehlanzeige!
Unser Fall ist kein Einzelfall, friedliche Familien werden zerstört. 
 
Wenn sie jetzt ein Exempel statuieren möchten, dann können wir als Familie jetzt auch nichts mehr dagegen tun, außer ihnen folgendes mitzuteilen..
Wenn es in diesem Land keine Menschen mehr gibt, die durch nachdenken und nachlesen erkennen, auf keiner gesetzlich gültigen Grundlage zu agieren, Menschen der Freiheit berauben, ohne eine legitimierte gesetzliche Grundlage Befehle ausführen und Menschenrechte missachten,
Dann stellen wir uns als Familie, ab jetzt auf den TOD unseres Familienvaters ein!
 
 
Vielen Dank für ihre geschätzte Aufmerksamkeit
 
Freie Familie Dresden

 

7.08.17

Ich habe heute früh eine Weile mit der Vorzimmerdame des Oberbürgermeisters geredet, sie wollte mich zwar abwimmeln, aber sie hat bestätigt, das die e-mails eingegangen sind. Wir haben uns jetzt überlegt, nach um 12 Uhr zum Staatsministerium für Justiz zu gehen. In der Nähe ist auch der Oberbürgermeister. Ich habe die letzte Mail, welche ich heute früh an JVA und Staatsministerium für Justiz und Oberbürgermeister geschickt habe ausgedruckt und wir wollen ein Exemplar abgeben und ein Exemplar für uns von ihnen unterschreiben lassen. Ich mache noch eine Erklärung über Verantwortlichkeiten und wir werden sehen, wie lange wir bleiben müssen bis uns Namen genannt werden und Unterschriften getätigt werden.

Unser Papa hat jetzt schon 5 Tage,  5 Nächte und 17h (insgesamt 137h) keine Flüssigkeit und keine Nahrung mehr zu sich genommen.
 
 
Das JVA-Personal – (vgl. §36 Abs.1 BeamtStG)- ist gesetzlich ausdrücklich verpflichtet, sein Wirken (also die Inhaftierung) vor dessen Tätigung (also den Haftvollzug) auf Rechtmäßigkeit zu prüfen, welche nicht vorliegt, wenn der Betroffene keinerlei von einem gesetzlichen legitimierten Richter unterschriebenes Urteil/Beschluss/Haftbefehl erhielt.
 
 HIER GEHT ES JETZT UM LEBEN oder TOD
 
Sie, als das Personal der JVA Dresden sind verpflichtet, ihre Vorgesetzten Struktur darauf hinzuweisen, dass in der JVA Menschen ohne rechtswirksames Urteil inhaftiert werden.
 

Ich bitte Sie als Personal der JVA diese Vorgesetzten Struktur aufzufordern, schriftlich (mit Unterschrift seitens des Verantwortlichen !!!) zu bestätigen, dass dieser rechtswidrige Haftvollzug rechtmäßig sein soll.

Wenn diese Bestätigung von ihnen bis 9 Uhr nicht erfolgt, ist das Personal zur Gehorsams Verweigerung (also zur Freilassung) verpflichtet !!!

Werden sie sich bitte ihrer Verantwortung gegenüber Menschen bewusst.

Pegida läuft heute wieder in Dresden ab 18:30, vielleicht hat da jemand Kontakte?

6.08.17 gegen 18Uhr Anruf beim Generalbundesanwalt/Notfallnummer, weil Sonntag. Wir sollten doch morgen ab 8:30 wieder anrufen. (Er hatte es extrem eilig)

Folgendes ging über Facebook direkt:am 5.08.17 um 22:30 Uhr an Dirk Hilbert (Oberbürgermeister) und Sächsisches Staatsministerium des Innern.

Betrifft unsere Familie, speziell unseren Familienvater. Verschiedene Mails und Anrufe in der JVA Dresden, beim Oberbürgermeister, Amtsgericht haben keinerlei Reaktion gezeigt. Niemand hat uns bisher informiert. Heute früh baten wir von der JVA um eine Stellungnahme bis 10 Uhr, was mit unserem Familienvater passiert ist. Ein nochmaliger Anruf meiner Kinder, welche ihren Vater sprechen wollten wurde einfach unterbrochen. Was ist hier los! EILT Unser Familienvater befindet sich seit genau dem 1.August 2017 14 Uhr in der JVA DD im trockenen Hungerstreik, das sind jetzt genau 104 h. Wer ist verantwortlich? Hier unsere Internetseite, der Beitrag ist schon überall im Netz zu finden…. plus Link

ER FREUT SICH SICHERLICH AUCH ÜBER EURE NACHRICHTEN!

Ich habe heute, 5.August 2017 um 9 Uhr in der JVA Dresden angerufen und dem „Pförtner“ folgendes mitgeteilt und dies dann auch per Mail an die poststelle@jvadd.justiz.sachsen.de und poststelle@smj.justiz.sachsen.de  gesendet.
 
 Telefonat mit JVA Dresden, Samstag 5.August 2017  9 Uhr
 
Ich teilte ihnen folgendes am Telefon mit:
 
Mein Mann, unser Vater befindet sich jetzt seit 91 Stunden bei ihnen im trockenen Hungerstreik.
 
Informieren sie uns bis spätestens 10 Uhr in einer Erklärung, wer die Verantwortung übernimmt, wer die Verantwortlichen sind und in welchem Zustand sich unser Familienvater befindet.
Seien sie sich ihrer Verantwortung als Mitwissender und BEFEHLS AUSFÜHRENDER bewusst.
 Also habt keine Angst dort anzurufen, sie tun am Telefon als ginge es sie nichts an und sie wären nicht verantwortlich und wollen das Telefonat schnell beenden.
Wie ddbagentur in unseren Blockkommentaren mitteilte haben sie auch angerufen. Danke auch an alle Anderen die dies tun.
Advertisements

134 Gedanken zu “Verkehrte Welt? TROCKENER HUNGERSTREIK JVA DD Familienvater aus Dresden

  1. Warum bekommen Sie denn eine Nachricht über Facebook – was sind das denn für Methoden? Gut, dass hier nichts mehr so läuft wie es sein sollte, ist wohl mittlerweile jedem klar.
    Was hier passiert, verstößt eindeutig gegen die Menschenrechte. Ich habe den Fall von Anfang an beobachtet und bin jetzt auch auf das Video gestoßen, wo Frau … bei Quer-Denken TV ist. Auch damals hat man schon gegen jegliche Rechtmäßigkeiten verstoßen. Der Rechtsstaat ist tot. Ich kann nur hoffen, dass es dem Herrn …, den Umständen entsprechend, gut geht und die Familie nicht an der Drangsal zerbricht, denn genau das ist das Ziel dieser Leute. Ich werde die Sache weiterhin beobachten zund würde mich freuen, wenn man uns hier auf dem Laufenden hält.

    Gefällt mir

  2. Ach so, wie ich dem Text oben entnehme, sind Sie nicht offiziell informiert worden, dass sich Herr… in einem Krankenhaus der JVA-Leipzig befindet, sondern vermutlich über einen Sypathisanten. Es ist eine absolute Unglaublichkeit, dass man den Familienvater und Ernährer der Familie entzieht und über sein Verbleiben nicht einmal Auskunft erteilt. Ich denke mal, hier hat man den Bogen weit überspannt!

    Gefällt mir

    1. @ Thomas P.

      nein, das ist der übliche wahnsinn, wenn sie auf einer inoffiziellen abschußliste landen.

      warum wohl, hat man jetzt die sogenannten grundrechte auf „untastbarkeit“ eingeschränkt.
      eingeschränk bedeutet, entwertet durch argumente, wie“ ich denke“ „wir meinen“ usw.

      Gefällt mir

      1. Das ist schon richtig, auch ich habe schon meine Erfahrungen mit Behördenterror machen müssen! Immer mehr Menschen erleben das offenbar in letzter Zeit, was allerdings auch zur Folge hat, dass die Menschen sensibler und solidarischer untereinander werden, zumindest teilweise. Im öffentlichen Bewusstsein tun die sich keinen Gefallen mit solchen Aktionen. Gut, der Mainstream würde über Behördenwillkür heute nicht mehr berichten. Aber solche Geschichten kommen auch auf andere Wege ins Bewusstsein der Menschen.

        Gefällt mir

  3. @ freiefamiliedresden

    Ich muß oft an euch denken, habe es auch in den letzten paar Tagen getan. Mit eurem Vater hatte ich schon vor längerer Zeit mehrmals näheren Kontakt über Email. Es betrübt mich, was ihm und damit verbunden seiner Familie widerfährt. Ich hoffe, nein ich weiß, ihr besteht auch diese Krise zusammen. Wir müssen einfach daran festhalten, daß die Gerechtigkeit am Ende doch siegen wird. Das Übel gepackt und mitsamt seiner Wurzel ausgerissen werden wird. Möglicherweise ist dieser Tag sogar nicht mehr weit entfernt.

    Eurem Vater wünsche ich gute Genesung und daß er bald wieder bei euch Zuhause sein möge. Ganz bestimmt werdet ihr bald wieder bessere Zeiten erleben. Das hoffe, wünsche, erstrebe ich im übrigen für alle vom System unterdrückten Menschen. Dazu halte ich an der Kraft fest, mit der allein das Übel für immer aus der Welt geschafft werden kann.

    Menschen hingegen, die aus Pflichtgefühl, Freude oder Dummheit anderen Menschen schaden und sie in Bedrängnis bringen, die sind von dieser Kraft schon längst verlassen worden. Eines Tages werden diese Leute sterben und niemand wird ihnen eine Träne nachweinen. Sie bedeutet auch keinen Verlust für diese Welt.

    https://books.google.de/books?id=NNJ9DAAAQBAJ&pg=PT39&lpg=PT39&dq=meine+kraft,+meine+kraft,+warum+hast+du+mich+verlassen&source=bl&ots=wbYgSexUDg&sig=YiTUZz7nb_HTTU4ikICiPyU4n1Q&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiKgIHuh8rVAhVFsxQKHS8hDYoQ6AEIOzAF#v=onepage&q=meine%20kraft%2C%20meine%20kraft%2C%20warum%20hast%20du%20mich%20verlassen&f=false

    Möge das oben noch manchen den richtigen Weg weisen. Denn der richtige Weg kann niemals das Wesen sein, welches folgendes zu seinen persönlichen Gunsten von der Menschheit verlangt:

    Lukas 14:26 Wenn jemand zu mir kommt und nicht seinen Vater und die Mutter, Weib und Kinder, Brüder und Schwestern haßt, dazu aber auch seine eigene Seele, der kann nicht mein Jünger sein.

    XO

    Meine persönliche Botschaft an euren Vater lautet: Nach der Zahl 11 kommt die 12, und anstelle der 13, von der man meint, daß sie kommt (wie es auch im Fall von Luzifer der Fall ist), muß die 12 rückwärts als die 21 gelesen werden.

    Die 21. Karte im Tarot ist „Die Welt“. Das hebräisch-arabische Wort für Welt (Universum, Ewigkeit) ist Olam. O L A M „Crown of the Magi“ M A L O.

    Hesekiel 1:10 Ihre Angesichte zur rechten Seite der viere waren gleich einem Menschen und Löwen; aber zur linken Seite der viere waren Ihre Angesichte gleich einem Ochsen und Adler. (Luther 1545)

    Die vier Tiere beziehen sich auf die vier Elemente:

    M ensch (Wasser“Mann“)
    A dler (Luft, als Tierkreiszeichen der Skorpion, aber auch als Schlange, stehend für „gut und böse“)
    L öwe (Feuer)
    O chse (Erde „Stier“)

    Siehe auch im Video unten ab Minute 1:26:00 die „vier Tiere“ (Vier-Elemente-Lehre).

    „12 sind es die im Kreis sich winden
    erstrebst du Macht musst du sie finden.
    Suche wo die 13 liegt
    steig hinauf zu dem der fliegt.“
    (Catweazle-Spruch)

    12=13=1(Symbol des einen Gottes, „der fliegt“)=15 (In der Kabbala ist 15 die Zahl für Gott) (15=6+9 im Judentum).

    Ist es auch nur wieder reiner Zufall, daß die Zahlenreihe (12=13=1=15) zum Namen paßt?
    Numerologie des Namens: http://namensbedeutungx.com/malo/

    Jesaja 9:6 Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und die Herrschaft kommt auf seine Schulter; und man nennt ihn: Wunderbar, Rat, starker Gott, Ewigvater, Friedefürst.

    小 ( xiao / xiăo ) ☮

    Gefällt mir

    1. Ich sehe gerade, mein vorheriger Kommentar hat die Nummer „/#comment-153“. 🙂 Zufall?

      Johannes 21:11 Da stieg Simon Petrus hinein und zog das Netz auf das Land, voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig; und wiewohl ihrer so viele waren, zerriß doch das Netz nicht.

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Jochen, lieben Dank für deine Worte.
        Er wusste immer, das er es nur so tun konnte, tun musste.
        Diese Art des Widerstandes erscheint vielen Verantwortungslos.
        Nein, es ist einfach ein klares menschliches Zeichen, es gibt kein anderes mehr. Es ist unsere natürliche Verantwortung gegenüber dem wahrem Leben und NICHT Leben um jeden Preis.
        Dies haben nur die meisten vergessen. Erinnere dich!

        Gefällt 1 Person

  4. @ freiefamiliedresden
    „Diese Art des Widerstandes erscheint vielen Verantwortungslos.
    Nein, es ist einfach ein klares menschliches Zeichen,“

    sie sind hier der psychologischen kriegsführung erlegen. um meine worte zu begreifen, versucht mal aus einer anderen position heraus zu denken. militärisch betrachtet, optimaler wirkungsgrad erzielt. der gegner terminiert sich freiwillig, aufgrund verzweifelung. der gedachte widerstand, wahr kein widerstand. das ist eben das perfide, die konstrukteure des system sind ziemlich clever. sie verfügen über eine gute bildung, aber vergessen sie nicht, die haben sie ihr ganzes leben lang beeinflußt.
    im grunde müßte man sich treffen um all die eigenartigen widersprüche aufzulösen., bzw die installierte gedankenkontrolle zu zerschlagen.

    Gefällt mir

  5. Ganz genau, Mfg!
    Die Strippenzieher und deren willige Büttel und Knechte kennen ihre Hebel ganz genau- und das sind einerseits deren Mittel und andererseits: unsere Psyche!!!
    Mehr als die meisten wissen sie, wie man diese manipuliert und ihre Mechanismen gegen sich selbst wendet. Das ist ihr wichtigstes Mittel der Herrschaft!
    Da hilft nur, sich ebenso mit diesen Stoffgebieten zu befassen, um zu lernen wer man selbst ist, wie Mensch tickt und wie man manipulieren kann( und manipuliert wird!)- linguistisch, visuell, elektronisch, subliminal auditiv und so weiter.

    Ich weiß, daß ein gesunder Mann an einen Punkt kommen kann oder muß, wo er zu sich sagt:
    „Ich kann das alles nicht mehr mittragen und zwar kein winziges Stück und ich verweigere mich komplett!“
    Ich war vor einigen Jahren schon an diesem Punkt und ich bin diesen Weg gegangen.
    Gebracht hat es mir, daß ich mir noch ins Gesicht schauen kann, monatelange Polizeifahndung, viel Streß und jetzt das Wissen, daß es so nicht geht, wenn man Familie hat und auf seine Freiheit und Gesundheit wert legt. Es hat mir aber auch gezeigt, was geht, wo meine Grenzen sind, wo deren Grenzen sind und einiges mehr.

    Das war also sehr un´bequem, aber auch sehr wichtig für mich.
    Nur aus Handeln erwächst Erfahrung!

    MFG liegt völlig richtig mit seiner Einschätzung, daß die euch haben provoziert und sich jetzt darüber freuen, wie ihr euch SINNLOS- mit hohen Idealen- Streß macht, euch auslaugt und verausgabt.
    Simple Kriegsstrategie( Sun ‚Tzu- Die Kunst des Krieges lesen!) !!!
    Ihr tut denen den nur einen Gefallen, wenn ihr weiterhin versucht mit dem Kopf durch deren Wand zu rennen, weil es die gerechte Sache ist- und die ist es tatsächlich!-, denn damit verbrennt ihr euch selbst unnötig.

    Bei einem übermächtigen Gegner bringt es nichts, frontal im Weg zu stehen, wütend auszutreten oder auch nur, sich auf einen Kampf einzulassen.
    Man kann sich verweigern bis zum Äußersten, die beschäftigen, nur das Mindeste an Kooperation leisten, damit man sie lähmt, vor sich selbst bloßstellt, sie der Lächerlichkeit preisgeben, man kann vieles Konstruktives mit seiner Wutenergie tun, was einen nicht der unmittelbaren Gefahr aussetzt zerbrochen zu werden.

    Dafür ist es gut, Verbündete zu haben, ein Netzwerk von Männern und Frauen mit ihren eigenen Erkenntnissen und Erfahrungen in seiner physischen Nähe!!!!!!, damit praktische und schnelle freundschaftliche Hilfe möglich ist, egal worum es geht.

    Ich weiß, einfacher gesagt als getan!
    Aber: wenn man ehrlich und strategisch seine Situation analysiert, wird man zwar auf einige Unbequemlichkeiten stoßen, aber auch ganz genau wissen, was man erwarten und was man leisten kann.Es ist schlicht sinnlos und unnötig aus Gründen der Gerechtigkeitswahrnehmung, des Trotzes, der Wut usw. emotional zu reagieren und so zum Spielball zu werden.
    Man muß das ganz sachlich und pragmatisch angehen.

    Niemand von uns hier kommt aus der Zwangsbeglückung Fremdherrschaft ganz alleine raus, wir brauchen Unterstützung, Austausch, Beratung, Solidarität, praktische Hilfestellung, anstatt uns aufteilen und aufreiben zu lassen. So können wir echte Strukturen schaffen, die uns mehr Bewegungsspielraum geben und uns unabhängiger machen von der Besatzerverwaltung und gemeinsam Wege entwerfen und gehen, die deren Betreuung obsolet machen.

    Hau, ich habe gesprochen!

    waldemar, der Sachse

    Ich sagte euch ja, der Mann liegt schon längst im Krankenhaus. Die wollen keinen Märtyrer.

    Gefällt mir

  6. Bitte bedenkt immer, daß ihr es nicht mit mitfühlenden Menschen zu tun habt, sondern mit einem psychopathisch kranken System, was durch seine psychopathischen Strukturen Menschen zu Soziopathen heranzüchtet und angeführt wird von überaus kranken geborenen Psychopathen und/ oder strukturell, edukativ etc. erschaffenen Soziopathen.
    Das sind Wesen ohne Skrupel, ohne Gewissen, ohne Mitgefühl, ohne Moral.

    DAS MÜSST IHR VERSTEHEN UND INTEGRIEREN!!!

    Das heißt: paßt eure Strategien an!
    Was die am meisten fürchten ist bloßgestellt zu werden.
    Was die am lustigsten finden, sind Menschen, die aufeinander losgehen, Menschen die leiden, die sie manipulieren können, Menschen, die sich voraussagbar menschlich( emotional) verhalten und daher berechenbar sind.

    Der größte Fehler der Menschen besteht darin, das zu übersehen und stattdessen zu glauben, daß diese Leute Menschen wie du und ich sind. Deshalb verstehen die meisten nicht was geschieht und wie und warum.
    Sie können es sich einfach nicht vorstellen, daß es menschenähnliche Wesen gibt, die so etwas tun würden.
    Lieber glaubt man an Unfähigkeit, Dummheit, Irrtum etc.

    Leute, WACHT AUF!
    Die sogenannten „EL-iten“ sind Monster in Menschengestalt, die drauf und dran sind diese Gesellschaft so zu verändern, daß sie und ihre kranken Triebe als die Normalen gelten und das gesunde, menschliche, natürliche, familiäre als krank.
    Perversitäten allenorts werden gefördert, Familientrennungen/ -entfremdungen forciert, Frühsexualisierung, Legalisierung von Pedophilie, satanische Rituale als moderne Kunst, zb als Popvideo oder als Gotthardttunneleröffnung, Kanibalismus als Mode, kognitive Dissonanz als hohes Gut und als Toleranz verkauft, Neusprech allenorten mit 180gradiger Verdrehung der ursprünglichen Wortbedeutung( Krieg ist Frieden etc.).

    Unser eigentlicher Gegner sind nicht diese kranken Geister.
    Sie sind in Wirklichkeit die armen Würstchen, denen durch jahrhundertelange Inzucht und andere Einflüsse schlicht das menschlichste fehlt:
    Mitgefühl, Gewissen, Wohlwollen.
    Aber jene machen nur Vorgaben, erfüllen tun WIR diese und bauen unseren eigenen Untergang.
    Unser schlimmster Gegner ist unsere eigene Ignoranz, unser Unwille zu verstehen, unsere Unkenntnis uns selbst gegenüber, unsere mangelnde Selbsterkenntnis und Selbstkontrolle, unser Mangel an Vorstellungskraft, unsere Tendenzen Verantwortung abzugeben, gutgläubig zu glauben, vom Besten im anderen auszugehen.

    Mit Herz und Heil!

    Gefällt 1 Person

    1. guter beitrag waldemar, stets erfreut, wenn ich nicht ganz alleine durch die berge rufe. ich glaube, ich kenne dich, ich denke hast früher viel bei elsässer-blog kommentiert. aus den guten, alten tagen

      Gefällt mir

  7. Hallo,
    ich und viele andere, lesen hier auf der Seite mit. Ich gehe mehrere Male am Tag auf Ihre Seite, um auf dem Laufenden zu sein. Es ist wirklich unglaublich, was man Ihnen da antut. Ich hoffe, dass sich für Ihre Familie alles zum Guten wenden wird. Wenn man Sie auf irgendeine Art unterstützen kann, dann würde ich das gerne tun. Ich habe die Seite, schon so gut es geht, weiter verbreitet. Drücke weiterhin die Daumen.

    Gefällt mir

  8. Wunderbar das es solche Menschen gibt – hübsche natürliche Mädchen – Tolle Familie.

    Jeden Tag – Stück für Stück – den richtigen Weg zum Menschsein Leben und Lieben.

    Weiter so – Ihr seit nicht alleine.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s