Flüchtlinge – was ist zu tun?

„Was regt Ihr Euch immer auf, Ihr (das deutsche Volk) habt all Eure individuelle Macht, all Eure Freiheit im Tausch gegen ein scheinbar behütetes, versichertes Wohlfühlkuschelleben eingetauscht!“

Das kann jeder von Euch jetzt konkret tun:

Weiterlesen Flüchtlinge – was ist zu tun?

Hintergrund des „Dresdner Hungerstreiks“ und dessen grundlegende Bedeutung für die Menschheit

Erfolg ist kein Glück

Abriss:

Am 01.08.2017 ca. 14.00 Uhr wurde ein Mensch aus seiner Kernfamilie (Frau und 4 Töchter) und seinem deutlich umgrenzten Lebens-, Besitz- und Nutzungsgebiet, durch bewaffnetes Dienstpersonal einer verfassungsfeindlichen, angeblichen Körperschaft öffentlichen Rechts, mittels massiver Gewalt entführt. Wie bereits im Vorfeld mehrfach ausführlichst und schriftlich angekündigt, trat damit ein sofortiger und unbegrenzter TROCKENER Hungerstreik in Kraft. Letzte Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme war somit der 01.08.2017 ca. 8.00Uhr.

Beendet wurde der friedliche passive Widerstand am 11.08.2017 nach Freilassung und Erringung der Menschenwürde durch Flüssigkeitsaufnahme ca. 18.00 Uhr.

 

Dauer: 10 Tage / im Ganzen ca. 250 Stunden ohne Flüssigkeit und Nahrung

Weiterlesen Hintergrund des „Dresdner Hungerstreiks“ und dessen grundlegende Bedeutung für die Menschheit